Gästebuch

Bitte hinterlassen Sie Ihren Kommentar im Gästebuch
Ihr Eintrag erfolgt mit kurzer zeitlicher Verzögerung

Name
Email
(Ihre Emailadresse wird im Gästebuch nicht mit angezeigt)
Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar ein:
Bitte lösen Sie diese Rechenaufgabe um nachzuweisen, dass sie ein Mensch sind:

Bisherige Einträge

Melanie Beese schrieb am 03-01-2016:

Liebe Cantastrophler, das Konzert am heutigen Sonntag (03.01.2016)war wieder ein absoluter Ohren- und Augenschmaus. Ich finde es nach wie vor immer wieder beeindruckend, mit wie viel Freude und Spaß ihr auch an die schwierigsten Stücke herangeht. Ach, es ist immer wieder eine absolute Freude euch zu hören und gerade im Moment tut mir dies besonders gut. Ich freue mich schon jetzt darauf, euch beim Neujahrsgottesdienst am kommenden Sonntag (10.01.2016) wieder zu erleben. LG Melanie
Nikke Wächter schrieb am 10-08-2015:

Lieber Chor Danke, dass ihr bei meiner Taufe in der Kirche gesungen habt, das war so schön, das haben auch alle gesagt! Am Besten fand ich eigentlich alles, besonders "Was keiner wagt" war toll! Vielen Dank Euer Nikke
Pfr. Meinhard Elmer für die Ü30-Kirche Dortmund schrieb am 22-03-2015:

Danke für die tolle Gestaltung unseres Ü30-Gottesdienstes heute Abend. Es ging unter die Haut... Lg ME
Andreas schrieb am 07-01-2015:

Hallo, ich bin heute eher zufällig auf dieser Internetseite gelandet. Aber ich war 2011 Gast bei dem Konzert in der Inselkirche auf Juist. Daran erinnere ich mich sehr gerne und oft zurück, denn etwas Vergleichbares habe ich vorher und bisher auch nachher nicht erleben dürfen. Es war großartig! Vielen Dank, und ich hoffe ihr spielt irgendwann mal wieder im Töwerland. Andreas aus Bielefeld
Annegret & Heinz-Günter Schlüchting schrieb am 14-12-2014:

Das Weihnachtskonzert am 14.12.2014 war einfach gesagt "Spitze". Die Mischung der Weihnachtslieder in verschiedenen Sprachen - mal modern und mal klassisch interpretiert - und mit viel witzigen Kommentaren des Chorleiters war einfach Klasse. Aber auch die beeindruckenden Bilder zum Lied "Dieser Weg wird kein leichter sein" haben sinnvoll in dieses Konzert gepasst. Weiter so.
Fiona schrieb am 07-12-2014:

Ich finde euren Chor total cool, besonders die Chorfahrten finde ich toll. Außerdem fande ich den Auftritt mit der Band Chester richtig cool. Liebe Grüße Fiona
Fiona schrieb am 02-09-2014:

Ich finde euren Chor und eure Auftrtte total toll
Katja Both schrieb am 14-11-2013:

Hallo, lieber Jürgen Kleinschmidt! Herzlichen Dank nochmal für das mitreißende Konzert vor gut 2 Wochen auf Langeoog und dann auch für die erbetenen Chornoten, die bei mir angekommen sind! Toll, dann werde ich "meinen" Chor bald mit dem Ohrwurm "Halleluja" beglücken ... - Eure homepage ist ja grandios - frisch, unterhaltsam, interessant und witzig - klasse!! Das Video von der Chorprobe ist zum Beömmeln - genauso könnte es auch bei uns sein ... Wenn ihr mal wieder auf Chorfahrt hier auf Langeoog seid, meldet euch vorher doch mal - vielleicht kann man irgendwas zusammen machen ... ?! Herzliche Grüße - auch an den Chor - von der windumtosten, regengepeitschten und finsteren Nordsee-Insel Langeoog und von Katja Both (Gospelchorleiterin)
Gabi Paersch schrieb am 02-11-2013:

Guten Abend Jürgen Kleinschmidt und Chor,Ihr habt heute Abend (24.10.2013 auf Langeoog in der Inselkirche)wirklich eine fantastische Leistung erbracht: perfekte Zusammenarbeit der einzelnen, sehr gut besetzten Stimmen, mitreißender Vortrag durch Mimik und Gestik der Chormitglieder und natürlich Deine offene, fröhliche Art gegenüber dem Publikum, getragen durch die musikalische Begleitung von Tobias Frey. Es war für mich ein Genuss auf höchster Ebene! Übrigens verbringe ich eine Kurzerholung mit der Ev. Kirchengemeinde Bremen – Oberneuland im Haus Meedland und lauschte bereits begeistert Euren Proben.
Susanne schrieb am 22-11-2012:

Glückwunsch zur tollen Homepage - informativ und kurzweilig. Kenne Euren Namen vom Gospelkirchentagsprogramm. Ihr scheint genauso eine bunte Truppe zu sein wie unserer Chor, sowohl was die Musik als auch was das Chorinnenleben angeht. Weiter machen, Spaß haben und für Neues offen bleiben! Gospeltrain Hamm e.V.
Manuela und Robert schrieb am 11-11-2012:

Do-Nord meets CantaStrophe ! Eine Tour durch die Nordstadt ist an sich schon unterhaltsam. Begleitet durch die musikalischen Höhepunkte an den einzelnen "Haltestellen" wurde die Rundfahrt zum einzigartigen Erlebnis ! Absolut beeindruckend war die Atmosphäre beim Chorgesang im Emscher-Pumpwerk sowie am Steg des Ems-Kanals. "Angels" in der Luther-Kirche war einfach g r o ß a r t i g !!! Übrigens, lecker und lustig war es auch ;-)) Ein wunderbarer Abend !
Wilkening, Günter schrieb am 01-08-2012:

Hallo, Ich bin durch Zufall auf Ihre schöne Seite gekommen und wünsche dem Dortmunder Gospel-Chor viel Erfolg, Glück, schöne Veranstaltungen, schöne Stunden beim Chorgesang, Lebensfreude, Gesundheit und den Sonnenschein des Lebens. Mit freundlichen Grüßen Günter Wilkening, Minden/Westfalen
Sigrid Kallis schrieb am 17-06-2012:

Musikalische Shoppingtour Nach einer schlafarmen Nacht, die Lieder der Gospelnacht noch im Ohr, machte ich mich am Samstag auf den Weg zum Treffpunkt am Bahnhof. Im Gepäck Verpflegung, Liedtexte und die Frage, was mich wohl erwarten würde, was ich erwarten konnte und ob der Chor wohl den Erwartungen gerecht werden könnte. Was der Tag dann brachte, hatte ich in der Form allerdings nicht erwartet. Weder die Menschenmassen, noch die vielen sangeswilligen Menschen, die – wo immer wir auch stehen blieben – sich zu uns gesellten und kräftig mitsangen. Egal ob Kanon, Schlager, oder Volkslied – motiviert und dirigiert von Jürgen, der wieder einmal den Turbo eingeschaltet hatte. Noch schnell den „Steiger“ mitsingen und dann den Markt rocken. Dem Bäcker ein Ständchen und ab zur Kleppingstraße. Über den Hellweg - von einem Ende zum anderen - mit einem Schlenker ins Café. An uns kam keiner vorbei. Bemerkenswert fand ich das Durchhaltevermögen aller Beteiligten. Der Füße, Hände und Stimmbänder, aber besonders der Klavierschieber, die sich nicht von diversen Unwegbarkeiten unterkriegen ließen. Auch das Klavier sei hier erwähnt, dem auchnach sechsstündiger Reise über Buckelpisten und Tobis, teilweiser akrobatischer,Dauerbetastung die Stimmung nicht flöten ging.Stimmungssteigernd bei uns wirkten bestimmt auch der Kuchen zwischendurch und der Sekt gegen Ende, die freundliche Kaufleute uns spendierten. Herzlichen Dank! Als dann gegen 17:15 Uhr der wirklich letzte Ton gesungen war, bin ich mit dem Gefühl Richtung U-Bahn gestiefelt, einen unvergesslichen Tag mit Menschen verbracht zu haben, die nicht nur den Spaß am Singen, Kaffee, Kekse, Bretzel und Ouzo miteinander teilen, sondern im Notfall einem auch mal die Schnürsenkel wieder zubinden. Meine Erwartungen wurden weit übertroffen!
Susanne Wulf schrieb am 03-06-2012:

Eure Shopping Tour war gestern eins der Highlights auf dem Day of Song, danke dafür! Susanne von den Chorlorados
Gabi Schwick schrieb am 03-06-2012:

Es war ein supergroßer Spaß mit euch allen zu shoppen und zu singen!! Die Stimmung, das tolle Wetter und das klasse Publikum haben uns reich beschenkt. Danke euch!!!
Athanassia schrieb am 03-06-2012:

Euch singen zu hören war einer der großen Höhepunkte des Gospelkirchentages in Dortmund. Ihr bringt soo viel Freude am Singen rüber. Ich hoffe, Euch irgendwann gesund wiederzusehen und Euch singen zu hören. Danke!!!! Passt auf Euch auf!!!!
Kerstin Plantikow-White schrieb am 23-03-2012:

Danke Danke Danke aus den USA fuer die wunderschoenen Bilder mit meinem Bruder, den ich nach wie vor sehr vermisse. Danke Kerstin Plantikow-White
Steffi Hielscher schrieb am 09-10-2011:

Canta-Pop - der Knaller !!! :-) Ihr Lieben, es war ein genialer, rundum toller Abend mit Euch gestern!!! Das Konzert sowie die anschließende Party waren mal wieder ein einzigartiges Erlebnis! Besonders begeistert bin ich von unserer Canta - Band, die dem Konzert die Krone aufgesetzt hat, und von unserem Entertainer-Chorleiter, der wie immer alles wunderbar rund hinbekommt :-)! Es macht immer wieder Riesenspaß mit Euch!
Dirk Vormweg schrieb am 04-05-2011:

Liebe Freundinnen und Freunde von CantaStrophe! Vielen Dank an alle, die bei der Abstimmung zum Chormeister-Wettbewerb 2011 mitgemacht haben und CS ihre Stimme gaben. Man sieht sich bei einem der vielen Auftritte, die dieses Jahr noch anstehen. Dirk Vormweg, 1. Vorsitzender FFCSD e.V.
Thomas Mengelkamp schrieb am 28-04-2011:

Hallo liebe Chorkollegen, ich bin ganz zufällig auf die Homepage geraten und es ist mir ein echtes Bdürfnis, als ehemaliger langjähriger, gebürtiger Dortmunder einen Gruß in die alte Heimat zu schicken.:-) Ich singe selbst im Schweriner Gospelchor und habe viel Freude dabei. Schaut doch mal unter www.gospel-schwerin.de! Wo und wo finden denn eure Proben statt? Wenn ich in Dortmund bin, komme ich gerne mal vorbei. Ansosnsten viel Glück beim Chormeisterwettbewerb! Liebe Grüße aus Schwerin/Meckl. Thomas Mengelkamp
susi schrieb am 08-11-2010:

hallo jürgen, hallo chor! herzliche grüße aus demm nachbarstädtchen - ihr habt ja internettechnisch mal ordentlich aufgerüstet...wie wärs jetzt noch mit ner link-seite für befreundete chöre...? eine gute zeit und lieben gruß susi (kuq hagen)
Babsi schrieb am 01-11-2010:

Altastenberg war grandios! Melodiös, lustig, interessant, bewegend, unterhaltsam, lehrreich, feucht-fröhlich und vieles mehr. Danke allen, die es mit Organisation, Leitung und toller musikalischer Unterstützung möglich gemacht haben, dass diese zweidreiviertel Tage ein wunderbares Ereignis geworden sind, an das sich bestimmt jeder gerne zurück erinnert. Ich auf jeden Fall! Und es hat mir gezeigt, dass ich euch alle vermisst habe und dass meine... ähem... "künstlerische Pause", zumindest was die Proben angeht, ein Ende haben muss. Bis Donnerstag ;-)
Posaunen-Sascha schrieb am 17-10-2010:

Hallo Cantastrophe! War eine tolle Zusammenarbeit am letzten Sonntag! Ich freue mich schon auf das nächste gemeinsame Konzert!
Dirk schrieb am 28-09-2010:

Hallo Cantastrophe Wir (Do-Ton) freuen uns auf den gemeinsamen Auftritt am 10.10. in der Markuskirche und haben euch auf http://do-ton.de/ mit angekündigt. Bis dann
Sylke schrieb am 28-09-2010:

Auf diesem Wege noch einmal ein zauberhaftes Danke für einen wunderschönen Geburtstag am Lagerfeuer. Wie schön das alles geklappt hat - inclusive Wetter. Der harte Kern hat durchgemacht und die Musick war der Hammer...ich schreibe jetzt erst, weil ich ersma wieder runterfliegen musste - ich könnte euch alle aufeima umarmen - wie schön - bis Donnerstag
Jürgen schrieb am 06-09-2010:

Hallo Cantastrophe, was müssen wir doch für einen Eindruck hinterlassen, wenn ich selbst am Wangerooger Strand auf das tolle Konzert in der Münchner U-Bahn Station anlässlich des Kirchentages in München angesprochen werde. Sogar eine Sängerin aus dem Wangerooger Gospelchor war schon mal bei einem Cantastrophen-Konzert in Dortmund. Sachen gibt´s!!! Gruß von der Insel,(könnte ein schönes Ziel für die Konzertreise 2013 sein) und bis demnächst, der Jürgen
Dirk Vormweg schrieb am 24-07-2010:

Allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern von Canta-Strophe wünsche ich schöne Ferien, gute Erholung, viel Spaß und man sieht sich auf den diversen Veranstaltungen eures Lieblingschores nach den Sommerferien. Dirk Vormweg, 1. Vorsitzender Freunde und Förderer Canta-Strophe Dortmund e.V.
margitta schrieb am 12-07-2010:

Cantastrophe - immer wieder aufs Neue ein wunderbares Erlebnis!!! Letzten Samstag erst die Hochzeit von Antje, bei der sowohl viel Schweiß als auch Tränen der Rührung vergossen wurden und das anschließende Beieinandersein bei Jürgen waren wonderful! Danke an alle, die uns mit ihren Leckereien verwöhnt haben, Dirk, Du warst ein großartiger Grillmeister. Mein besonderer Dank geht auch an Dich, lieber Jürgen. Du kannst als Gastgeber sowie als Chorleiter uns immer wieder begeistern. Aber ich bin sicher, wir werden noch alle gemeinsam viele schöne Stunden miteinander genießen. Danke, daß es Euch gibt! Bis Donnerstag liebe Grüße an Euch alle!
Gabi schrieb am 11-07-2010:

Geplant:Singen bei einer Hochzeit und anschließendes Sommergrillen,vielleicht ganz schön, denkt man. Stattgefunden: Ein Tag in der Toscana an einer langen Tafel, wunderbare Dinge verspeisen, anregende Gespräche geniessen, gemeinsam dem Schatten im Garten folgend, den Abend mit Bratschen- und Gitarrenklängen und Gesang beenden. Gibt´s was Schöneres in Dortmund?? Ok, das Ganze dann am Phönix-See. Gabi und Willi
Sylvia Jäger schrieb am 09-07-2010:

Ein großes Kompliment für eine so gelungene und vor schönen Beiträgen überquellende Seite, da kann man über das Lila mal großzügig hinwegsehen :). Mit dem Herzen bin ich immer bei Euch und ich warte dringend auf weitere Filme...........ich gestehe ich will den Adventjodler, auch im Hochsommer.....ja ich will ihn.
Melanie schrieb am 08-06-2010:

Ich und...Cantastrophe: 2006 machte ich mich auf, um für meine schöne Stimme einen Chor zu finden und entdeckte...den Gospelchor "Cantastrophe". Volltreffer! Ich bin froh, seitdem dabei zu sein. Beim Einleben haben Birgit und Steffi H. mich ganz wesentlich unterstützt. Danke dafür. Ich freue mich, dazu zu gehören und lasse Proben nur ungern ausfallen, weil sie Spaß und Anspruch miteinander verbinden. Highlights sind natürlich die Auftritte und Freizeitaktivitäten. Ach und Jürgen: Ich finde es toll, so einen lockeren, humorvollen und auch mal spontanen ML zu haben, der weiß wie man die Leute begeistern kann.
Heike vom Kirchenchor der Noah-Gemeinde schrieb am 06-06-2010:

Ich habe mich gestern sehr darüber gefreut, dass ihr direkt nach unserem Auftritt in der Marienkirche gesungen habt. Der Grund dafür: Ich konnte Euch/Ihnen zuhören. Vielen Dank dafür! Ihr /Euer Chor ist etwas besonderes: Lebensfreude und schöne Stimmen! Liebe Grüße aus Dortmund Nette, Heike
Ellen Lamprecht schrieb am 30-05-2010:

Hallo ihr musikalischen lustigen spontanen und "echt liebenswerten Dortmunder"! Genau diesen Eindruck nehme ich nämlich von meinem ersten Besuch in Dortmund ( Ruhrpott - was soll da schon schön sein?) mit in den Rheingau. Freitag, 21.5. später Abend in der Kampstr. : Herrliche Stimmen, ein Super-Pianist, so viel Spaß an- und miteinander - ihr mit euch und wir mit euch und ihr mit uns... Die Stimmung war einzigartig. Danke für den schönen Abend!
Janett und Marco schrieb am 22-05-2010:

Ihr Lieben, wir waren gestern an der Kampstraße dabei und haben mit euch "K-town" ;-) u.v.a. gesungen. Danke für den tollen Abend, er war etwas ganz besonderes und ihr habt uns wirklich berührt. Wir haben selten etwas Vergleichbares erlebt. Vielen lieben Dank für diese spontane Aktion und alles Gute für euch. Demnächst sehen wir uns sicher den ganzen Chor an. Bis bald...
Margitta schrieb am 20-05-2010:

Kaum sieht man einen Tag nicht auf unsere webside, entdeckt man eine Fülle an Neuem!Bin richtig traurig, das es mit nicht möglich war mit zum Kirchentag zu fahren,nachdem ich die begeisterten Berichte bei der Probe gehört habe. Aber zeitgleich wurde unser 1. Enkelkind in Konstanz getauft. Deshalb werde ich mit Sicherheit nächstes Jahr in Dresden dabeisein. Die Bilder mit den Bärchen sind übrigens genial. Danke an alle Mitglieder im Chor, ihr seid eine große Bereicherung meines Alltags!!!
Astrid schrieb am 19-05-2010:

Ökumenischer Kirchentag in München ... meine erste Teilnahme und ich bin begeistert. Es hat sehr viel Spass gemacht an verschiedenen Orten zu singen und die Reaktionen der Menschen zu erleben. Spontanes Mitspielen von "fremden" Trommelspielern, eine Einladung zum Kaffee + Aufwärmen ... einfach toll. Supergut finde ich allerdings die "gezeichnete Retrospektive" von Susanne ... da fehlen mir echt die Worte ! Die Zeichnungen sind genial !!! Vielen Dank dafür und für das schöne Chorerlebnis in München. Eure Astrid
Gabi und Willi schrieb am 19-05-2010:

München und der Kirchentag waren toll!!! und kalt! Zuhause angekommen sind viele Erinnerungen in unseren Herzen. An eine wirklich prima Organisation (Danke Dirk) und eine Fülle von wunderschönen Momenten mit Cantastophe.Willi findet toll welche Resonanz wir erfahren haben:an der Sparkasse (mit zusätzlichen Trommlern), im Biergarten beim gemeinsamen Singen, in der U-Bahn, vorm Hofbräuhaus und im Zug(als es dem Mitreisenden Leid tat, dass die Bahn keine Verspätung hatte), Ich geniesse es ein Teil von euch zu sein! gabi
Theresia schrieb am 19-05-2010:

Kirchentag mit Cantastrophe... hat Kälte, Nieselregen, wenig Schlaf zur Nebensache werden lassen.Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell wir mit Jürgen -oder Jürgen mit uns - Menschen überzeugen können, dass es sich absolut lohnt, uns zuzuhören und es dann auch kein Problem für begeisterte, neugewonnene Fans ist, als Dankeschön mal eben in den eigenen Büroräumen auf einer Eintassen-Kaffeemaschine 30 Tassen Kaffee aufzubrühen und uns die Gelegenheit zum Aufwärmen zu geben. Theresia
Manuela schrieb am 19-05-2010:

Kirchentag 2010 mit Cantastrophe .... ... hätte ich nicht missen wollen. Da es für mich der erste Kirchentag war, war dies ein besonderes Erlebnis. Einfach eine ganz tolle Mischung. Sei es das Sightseeing, die schönen Momente mit immer anderen und manchmal auch den gleichen Chormitgliedern, die musikalisch geschwängerte Atmosphäre, gute Vorträge zu wirklich nachdenklichen Themen oder die tollen spontanen erfreulichen Momente während und nach unseren Spontan-Auftritten in der U-Bahn, vor der Sparkasse und nicht zu vergessen vor dem Hofbräuhaus. Ich habe gespürt ein kleiner Teil von etwas ganz großem zu sein, daß sogar mal Unbekannte dazu bringt unsere ganze Horde zu einem Kaffee einzuladen :-) Eure Manu
Friedhelm schrieb am 05-05-2010:

Eine super Hompage für einen superguten Chor. Ich bin stolz das wir mit unsrer Chorgemeinschaft schon zweimal mit euch bei Konzerten mitwirken durften.
Rolf schrieb am 04-05-2010:

Kompliment, eine tolle Seite für einen tollen Chor. Euer langjähriger Groupie Rolf
Willi schrieb am 02-05-2010:

Ihr Lieben, die webseite ist ganz toll, frisch und munter. Ich fände gut, wenn noch mehr Filme von Auftritten zu sehen wären. Herzlichen Glückwunsch Euer Willi
Dagmar Gülden schrieb am 28-04-2010:

Liebe Birgit, und alle die mitgeholfen haben, die homepage ist wirklich supertoll geworden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Besser kann ich's mir einfach nicht vorstellen. Danke für all die Mühe, die du/ihr dir/euch für uns alle gemacht hast. Kreativ, vielseitig, zum Schmunzeln und Informieren und Hinhören - an alles wurde gedacht und alles wurde so wunderbar umgesetzt. Auch die Hörproben haben im Gegensatz zu vielen mir bekannten Beispielen eine echt gute Tonqualität. Kurz und gut: da bin ich noch mal stolzer, zu diesem außergewöhnlichen Chor zu gehören! Schade, dass ich aus gesundheitlichen Gründen wieder einmal ausfalle. Aber ich freue mich darauf, wenn's wieder klappt mitzusingen. Solange kann ich ja nun picobello am Ball bleiben, in dem ich auf die homepage gehe und den Lautsprecher aufdrehe. Allen weiterhin frohes Singen und möge der Vorrat an Stimme und Liedern, Ouzo und guten Geschichten niemals ausgehen. Herzliche Grüße Dagmar
Stephie Be schrieb am 27-04-2010:

Valentinskonzert 14.2.2010 Ihr wart super! Das Konzept hat super funktioniert. Ihr habt die Kirche gerockt! Tolle Stücke! Tolle Solisten! Akzentuierte Tempi- und Dynamikwechsel! Die Lyrics waren guuuut zu verstehen! Ohne Notenblätter! Feine Wechsel der Atmosphäre! Ihr saht fein aus, habt gut gestanden! Chapeau - herzliche Grüße - und hoffentlich bis bald.
Karin Feld und Wolfgang Bohr schrieb am 27-04-2010:

Wir waren am 19.3.2010 nach einem anstrengenden Arbeitstag in eurem Konzert im Keuninghaus und waren begeistert! Euer Repertoire hat uns beeindruckt, eure Gelassenheit, auch wenn etwas nicht so ganz klappt, einfach wieder von vorne anzufangen und vor allem die sichtbare Freude (richtig gut!) zusammen und für uns zu singen. Wir fanden euch selbstbewusst und unverkrampft und ihr habt uns einen genüsslichen, schönen und vergnüglichen Abend bereitet- vielen Dank dafür! Ein dickes Lob auch an die Solistinnen und an den überaus unterhaltsamen „Sprecher“ und ganz besonders an den besonderen Chorleiter!